Einleitung



Urheberrecht: Pixabay

Das Gehalt ist einer der wichtigsten Motivationsfaktoren für ArbeitnehmerInnen.

Es ist gesetzlich geregelt und eng mit dem Arbeitsvertrag verknüpft. Es ist wichtig zu wissen, dass Rechte und Pflichten, die im Gehalt enthalten sind, nur wirksam sind, wenn der Arbeitsvertrag rechtlich anerkannt ist. In der Regel ist die Höhe des Gehalts im Arbeitsvertrag angegeben und drückt eine regelmäßige Zahlung der/des ArbeitgeberIn an eine/einen ArbeitnehmerIn für die geleistete Arbeit aus.

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Vergütung, die im Gehalt enthalten ist, nicht nur in Form einer direkten finanziellen Entschädigung (Löhne, Gehälter, Provisionen und Boni), sondern auch in Form eines indirekten finanziellen Ausgleichs im Sinne indirekter Personalzusatzkosten (Pensionsbeiträge, Urlaub, Mutterschaftsurlaub, Krankenstand, etc.) gewährt wird.

Das Gehalt setzt sich daher noch aus anderen Elementen als dem Geldbetrag, den ArbeitnehmerInnen erhalten, zusammen und dieser Betrag kann wiederum von verschiedenen Faktoren abhängen (Merkmale des Jobs, Position, usw.).

Bei diffusen Lohnbedingungen ist es wichtig, dass ArbeitnehmerInnen wissen, welches Gehalt für die betreffende Branche und Position angemessen ist und welche Rechte und Pflichten zu berücksichtigen sind.

Überlegungen



Urheberrecht: Pixabay

Wenn Sie nach einem Job suchen und eine neue berufliche Herausforderung anstreben, werden Sie wahrscheinlich einige Überlegungen zum Gehalt anstellen.

Ihre nächste Aufgabe besteht nun darin, den Prozess der Gehaltszusammensetzung unter Berücksichtigung der rechtlichen, wirtschaftlichen und sozialen Aspekte zu verstehen. Dazu zählen insbesondere:

- Elemente, die im Gehalt enthalten sind und deren Berechnungsmethoden

- Die verschiedenen Gehaltsvarianten und deren Unterschiede

- Faktoren, die sich auf die Höhe des Gehalts/Lohns auswirken

- nützliche Informationen zur Bestimmung des Durchschnittseinkommens und anderer Leistungen und Vergütungen

Es ist wichtig, dabei anzumerken, dass alle oben genannten Elemente von Land zu Land unterschiedlich geregelt sein können und daher die spezifischen Vorschriften jedes Landes berücksichtigt werden müssen.

Nach Abschluss dieses Moduls werden Sie alle Gehaltsbestandteile kennen und in der Lage sein, die Angemessenheit eines Gehalts/Lohns in Hinblick auf Ihren neuen Job entsprechend beurteilen zu können.

Übungen

Wenn Sie einen neuen Job gefunden haben, sollten Sie sich der Bestandteile bewusst sein, die in Ihrem Gehalt/Lohn enthalten sind. Die unten beschriebene Methode gibt Ihnen die Möglichkeit, diese Elemente und die Angemessenheit des Gehalts basierend auf Ihrer Arbeit/Position und Ihren Kompetenzen zu verstehen.

Der erste Schritt besteht darin, zu verstehen, dass es verschiedene Varianten von Gehältern gibt. Die häufigsten Lohn-/Gehaltsarten in Europa werden im Dokument „Lohnvarianten" näher erläutert.

Ihr zweiter Schritt besteht darin, die im Gehalt enthaltenen Bestandteile zu kennen. Diese können Teil des Direktlohns oder von indirekten Personalzusatzkosten sein.

Aufgrund der Tatsache, dass die Gehaltsbestandteile eng mit dem Arbeitsvertrag und den nationalen Vorschriften verbunden sind, ist es für diesen Schritt wichtig, von einer/einem lokalen TrainerIn, einer/einem ExpertIn für Wirtschaft und Arbeitsrecht, unterstützt zu werden. Mit Hilfe der/des TrainerIn können Sie die jeweiligen Gehaltsbestandteile besser nachvollziehen und verstehen.

Einen Überblick über all diese Elemente finden Sie im Dokument „Gehaltsbestandteile“ und „Gehaltsstruktur“.

Um Ihre Erwartungen bezüglich Ihres Gehalts an den Arbeitsmarkt anzupassen, ist es wichtig, die Dynamik zu kennen, die sich auf die Höhe des Gehalts auswirkt. Das Video „Der Unterschied zwischen Netto, Brutto und Brutto-Brutto-Gehalt erklärt" ermöglicht es Ihnen, über einige Elemente nachzudenken, um Ihr Gehalt effektiver auszuverhandeln und realistische Erwartungen zu haben. Werfen Sie zudem einen Blick auf die weiteren Videos „Bewerbungsgespräch: Tipps für erfolgreiche Gehaltsverhandlungen" sowie "Wie wir besser verhandeln" von Prof. Dr. Jack Nasher und "die Gehaltsverhandlung" mit Verkaufsprofi Dirk Kreuter“, wenn Sie ein paar zusätzliche Tipps benötigen.

Jetzt sollten Sie die erworbenen Kompetenzen in die Praxis umsetzen. Analysieren Sie Ihre erste Gehaltsabrechnung mit der Unterstützung des Dokuments „Ihre Gehaltsabrechnung verstehen" und wenden Sie sich bei Unklarheiten and die jeweils zuständige Arbeiterkammer..

Alle Übungen und Videos stehen unter "Ressourcen" zum Download bereit.

 

Lernergebnis

Sie haben nun das Modul "Gehalt" absolviert. Nun sollten Sie alle Elemente kennen, die im Gehalt enthalten sind, basierend auf dem Sektor und der Position.

Sie sollten außerdem in der Lage sein, die Angemessenheit eines Gehalts anhand der verschiedenen Faktoren zu beurteilen, die sich auf die Höhe Ihres Direktlohnes und Ihrer indirekten Personalzusatzkosten für die geleistete Arbeit auswirken. Wenn Sie diese Faktoren kennen, können Sie ein besseres Gehalt ausverhandeln oder Ihre Fähigkeiten verbessern, um in Zukunft ein höheres Gehalt beziehen zu können.

Abschluss

  • Der/die Lernende ist in der Lage dazu, die verschiedenen Gehaltsbestandteile vor der Annahme eines Stellenangebots zu identifizieren und zu überprüfen, damit diese den nationalen Vorschriften entsprechen.
  • Der/die Lernende ist in der Lage dazu, das Gehalt, das für einen Job angeboten wird, zu analysieren und Überlegungen dahingehend zu treffen, ob dieser Betrag angemessen ist oder nicht.
  • NB.: Für eine vollständige Beschreibung von ECVET, Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen für dieses Modul bitte das Methodikhandbuch und die Kompetenzmatrix beachten

Ressourcen

Videos


Warning: file_get_contents(http://youtube.com/get_video_info?video_id=yKlCBX1y4zg): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.0 410 Gone in /home/migreatoer/public_html/tmp/sourcerer_php_7b311143d6cd582b82876f795d02b94a on line 10

Warning: file_get_contents(http://youtube.com/get_video_info?video_id=KcyyKLSn5jQ): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.0 410 Gone in /home/migreatoer/public_html/tmp/sourcerer_php_5f53f114622ce6b89796e0f24c399c3f on line 10

Warning: file_get_contents(http://youtube.com/get_video_info?video_id=5YW-xnJgyVE): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.0 410 Gone in /home/migreatoer/public_html/tmp/sourcerer_php_45b07ae177fcf685141c9601c6e07e1e on line 10

Warning: file_get_contents(http://youtube.com/get_video_info?video_id=ngvGbkhu-LA): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.0 410 Gone in /home/migreatoer/public_html/tmp/sourcerer_php_17ccc2c54d10d16caa67be0aa973f3e0 on line 10